Hauptmenü

Audiounterstützung für Steam Remote Play

Steam unterstützt Streaming in Stereo (2 Kanäle) von allen Streaminghost-Betriebssystemen zu allen Streaming-Clients (einschließlich Steam Link). Unter Windows ausgeführte Steam-Clients können auch in Quadrofonie (4-Kanäle) und 5.1-Surround (6-Kanäle) an alle Streaming-Clients streamen.

Lautsprecherkonfiguration

Steam versucht automatisch alle mit dem Computer oder Fernseher des Streaming-Clients verbundenen Lautsprecher zu erfassen. Sie können die Anzahl erfasster Lautsprecher folgendermaßen überprüfen und eine andere Konfiguration wählen:

  • Steam Link: Wählen Sie „Einstellungen“ -> „Audio“ -> „Lautsprecherkonfiguration“, bevor Sie eine Verbindung zum Hostgerät herstellen
  • Steam Client: Wählen Sie „Steammenü“ -> „Remote Play“ -> „Erweiterte Client-Optionen“ -> „Lautsprecherkonfiguration“

Welches 5.1 Audio kann Steam aufzeichnen?

Steam zeichnet derzeit nur 5.1 Audio von über Steam unter Windows gestarteten Prozessen auf. Andere Audiodaten des Hostsystems werden mit Audiodaten gemischt, die während des Spielvorgangs als Stereo-Audiodaten aufgezeichnet werden.

Wird 5.1 Audio beim Streaming zu einem Linux- oder OSX-Client unterstützt?

Ja. Dies erfordert jedoch die manuelle Auswahl Ihrer Lautsprecherkonfiguration in den Remote-Play-Einstellungen.

Anforderungen für 5.1 Audio auf Fernsehern

Der Steam Client und Steam Link geben 6-Kanal-PCM-Audio aus, wenn sie für 5.1-Surround-Sound konfiguriert sind. Bei Anschluss an ein Fernsehgerät muss der Fernseh- oder Audioempfänger 6-Kanal-PCM unterstützen. Überprüfen Sie bitte im Benutzerhandbuch Ihres Geräts, ob Ihr Gerät dieses Format unterstützt. In den meisten Fällen erfordert dies ein HDMI-Kabel anstelle eines optischen Kabels für die Verbindung zu Ihrem Steam Link, um die PCM-Unterstützung zu aktivieren.

Sie benötigen weitere Unterstützung?

Im Diskussionsforum für Steam Remote Play können Sie Fragen zur Einrichtung stellen und viele Beiträge von Communitymitgliedern finden, die beim Debuggen bestimmter Streaming-Probleme hilfreich sein können. Wenn Sie dort keine Lösung für Ihr Problem finden, können Sie jederzeit Kontakt mit dem Steam-Support aufnehmen.

Problem mit Steam?

Support kontaktieren